Wirtschaftsempfang 2024: Online-Registrierung

Zukunft des Standortes Deutschland – was ist zu tun?

Die Zukunft des Standortes Deutschland steht im Mittelpunkt unseres diesjährigen Wirtschaftsempfanges im Bremer BLG-Forum.

Den Auftakt bildet ein Impulsstatement von Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld, Direktor des Walter Eucken Instituts und Professor für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Universität Freiburg.

Wie kann die Transformation der Wirtschaft gelingen? Wird beim Bürokratieabbau endlich ernst gemacht? Diese Fragen werden unsere Talkgäste anschließend im Gespräch mit Beate Hoffmann vom Bremer Medienbüro diskutieren.

Wir freuen uns auf einen informativen, unterhaltsamen Abend und laden Sie sehr herzlich zu unserem Wirtschaftsempfang am 3.  September 2024 um 16:30 Uhr in das BLG-Forum in Bremen ein. Einlass ist ab 16:00 Uhr.

Einlass: Sie erhalten per E-Mail eine Anmeldebestätigung mit einem QR-Code für den Einlass. 
Anmeldeschluss:  30. August 2024, 18:00 Uhr. 
Die Programmdetails zur Veranstaltung , Adresse und Anfahrtmöglichkeiten s.u.

Nutzen Sie bitte diese Online-Registrierung. Eine Teilnahme ist nur per digitaler Anmeldung möglich. Für die technische Verarbeitung von  Zu- und Absagen benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. 

Geladene Gäste geben bitte für die Zu- bzw. Absage den Code aus ihrer Einladungskarte ein. Auch ohne Einladung können Sie sich hier anmelden - mit dem Code: we2024

Jens Schöwings "Blue Note Bach", Jazz-Crossover-Projekt   

Eduard Dubbers-Albrecht, Präses der Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven

Zukunft des Standortes Deutschland – was ist zu tun?

Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld, Direktor des Walter Eucken Instituts und Professor für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Universität Freiburg
 

Transformation der Wirtschaft - wie kann dies gelingen?

  • Senatorin Kristina Vogt, Die Senatorin für Wirtschaft, Häfen und Transformation,
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld, Direktor des Walter Eucken Instituts und Professor für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Universität Freiburg, 
  • Julius Kramer, Geschäftsführer der J. Heinr. Kramer Holding GmbH & Co. KG,  und  
  • Dr. Matthias Fonger, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen Bremerhaven.

Moderation: Beate Hoffmann, Bremer Medienbüro

Jens Schöwings "Blue Note Bach", Jazz-Crossover-Projekt   

Bürokratieabbau – wird jetzt endlich ernst gemacht? 

  • Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte, Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen 
  • Sabine von der Recke, Vorstandsmitglied der OHB System AG,
  • Irina-Maria Gabelmann, Sprecherin der Wirtschaftsjunioren Bremen,  Head of Category Management, Ludwig von Kapff GmbH, und
  • Eduard Dubbers-Albrecht, Präses der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven.

Moderation: Beate Hoffmann, Bremer Medienbüro

BLG-Forum (Energieleitzentrale)

google maps

Parken:  Sie können auf dem Gelände des Frischezentrums (Großmarkt Bremen) mit Einfahrt über die Straße „An der Waller Gemeinheit“ parken. 

ÖPNV: Straßenbahnlinie 3 (Haltestelle „Waller Ring“), Buslinien 26 und 28 (Haltestelle „Überseetor“) 
 

Foto BLG-Forum: Jens Weyers